Unser Saisonbier: Summer-Ale

14.06.2017 Startseite » Aktuelles » Neuigkeiten
 
Goldgelben, frisch, fruchtig – das ist unser Summer-Ale. Dass nun hin und wieder der Summer zu unserem Ale fehlt, lässt sich nicht ändern. Dass Sie zu unserem Summer-Ale fehlen, lässt sich ändern. Und zwar indem Sie vorbeikommen und probieren.

Hier noch der Auszug aus den gesammelten Werken der Literaturkunst unseres Braumeisters Gunnar Martens:

Als typisch obergäriges Bier werden die fruchtigen Noten aus der Gärung noch durch ausgewählte Aromahopfen unterstützt. Viel Mandarin-Bavaria und Cascade – sowohl bei der zweiten Hopfengabe als auch beim Hopfenstopfen – verleihen dem Bier die fruchtig-frischen Aromen von Citrus und Mandarine. Im Glas wird das kräftig goldene Ale von einer feinporigen weißen Schaumkrone überragt.

In der Nase mischen sich die Citrus-Hopfenaromen mit der Malzsüße, bevor im Antrunk der Malzkörper im Mund dominiert und langsam in die Hopfenaromatik übergeht. Eine harmonische Bittere, die auch etwas länger im Abgang vorhält, zeigt, dass eine etwas höhere Bitterhopfengabe als bei unserem Bönnsch zum Einsatz kam.

 

Zum Summer-Ale empfiehlt unser Küchenchef Fisch. Fragen Sie unser Service-Personal nach unseren aktuellen Fischgerichten.

Summer-Ale
Biergattung: Vollbier
Brauart: obergärig
Bittere: ~ 35 IBU
Stammwürze: 12,6%
Alkohol: 5,5%